Samstag, 30. August 2008

emagramm



... kann es sein, dass heute (Ende Sommer) noch was thermisch abgeht???

emagramm - Möglichkeiten und Grenzen der Thermikprognose

Erfahrungen, Kommentare sind erwünscht ...

Hinweis: Bitte nutzt die Kommentarfunktion, um nach dem Wochenende kurz Eure Erfahrungen zu posten. Wo ging etwas, wo nichts?

Ansonsten können wir ja unseren "Wagen" pimpen gehen ...

Samstag, 23. August 2008

Chill Out International XC Camp

Letzte Woche konnte ich ein paar interessante, abwechslungsreiche Tag in Interlaken verbringen. Das Wetter war nicht überragend, trotzdem gab es interessante und lehrreiche Flüge, wie auch ein ordentliches Päckli an Theorie. So bin ich nun endlich wieder in der Lage das Emagramm [Emagramm (auch TEMP, Tephigram oder Stüve Diagramm genannt) ist eine vertikale Darstellung der Temperatur und Luftfeuchtigkeit.] ein bisschen zu interpretieren ... macht echt Spass sich ein bissel wissenschaftlich zu betätigen.
Die Teilnehmerrunde war bunt gemischt und wir verstanden uns prima. Wenn nötig, halt auch mal mit Handzeichen. Kari und Beni als kompetente Trainer von chillout motivierten auch bei wolkenverhangenen Bergen.
chilloutparagliding.com/ schreibt zu der vergangenen Woche:

Chill Out International Cross Country Camp Report...



The Chill Out base is located in the Bernese Oberland. Where, at the feet of the Eiger, Mönch and Jungfrau, the pioneers of mountaineering have been bringing to life the spirit of adventure long before we arrived.
Les from Mexico, Johnny from Canada, Kumi and Yuki from Japan, Danny from Sweden, Nikolaos and Sotirios from Greece, Herb from France and Andy and Nik from Switzerland experienced the following during their Chill Out paragliding XC camp adventure:

discover new flying sites
build up their XC flying skills
experience the spirit of Chill Out adventure

Sotiris hat ein Supervideo produziert.


http://video.google.com/videoplay?docid=1568738505081000355&ei=Iq2uSMLGOYSm2AKujLWaBA&q=interlaken

Bilder und kleine Videos zum Camp:

2008_08_11
2008_08_12
2008_08_13
2008_08_14
2008_08_16

Vermischtes



Adler attackiert Gleitschirmpilot

Angriffe im Berner Oberland bisher glimpflich verlaufen
Ungewöhnlicher Vorfall im Berner Oberland: Oberhalb von Kiental hat ein Adler einen Gleitschirmpiloten angegriffen. Dieser kam glimpflich, aber mit einem zerlöcherten Schirm davon.

Für Franz Meyer von der Gleitschirm-Flugschule im Diemtigtal ist die Ursache klar: «Der Adler zeigt ein normales Verhalten, wenn er seinen Horst verteidigt.»

Meyer rät dringend, Reviere von Adlern und insbesondere die Nähe zu Adlerhorsten zu meiden. Der eine setze sich entschlossener zur Wehr, der andere weniger, sagte Meyer zu einem Bericht der Gratiszeitung «20 Minuten».

... kompletter Artikel auf http://tagesschau.sf.tv/nachrichten/archiv/2008/08/21/vermischtes/adler_attackiert_gleitschirmpilot